Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Extraossäre Ossification

Extraossäre Ossification ist die Bildung von knöchernen Strukturen außerhalb des Skelettes, meist im Bindegewebe.

Krankheiten

Albright-Osteodystrophie
Bei der hereditären Osteodystrophie Albright (AHO) sind die vor allem kutane Ossifikationen mit hromonellen und dystrophischen Störungen vergesellschaftet.
Fibrodysplasia ossificans progressiva
Bei der Fibrodysplasia ossificans progressiva befinden sich die Ossifikationen vornehmlich in Sehnen, Bändern, Skelettmuskeln und Faszien. Vor dem Erscheinen des Knochengewebes zeigen sich schmerzhafte inflammatorische Knoten (“flare-ups”).
Progressive knöcherne Heteroplasie
Bei der progressiven knöchernen Heteroplasie beginnt die Ossifikation bereits in der Kindheit in der Haut.