Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Polyzystische Lebererkrankung 2

Die polyzystische Lebererkrankung vom Typ 2 ist eine autosomal dominante Erkrankung die durch Mutationen im SEC63-Gen hervorgerufen wird.

Gliederung

Polyzystische Lebererkrankung
LRP5
Polyzystische Lebererkrankung 1
Polyzystische Lebererkrankung 2
SEC63

Referenzen:

1.

Pirson Y et. al. (1996) Isolated polycystic liver disease as a distinct genetic disease, unlinked to polycystic kidney disease 1 and polycystic kidney disease 2.

[^]
2.

Davila S et. al. (2004) Mutations in SEC63 cause autosomal dominant polycystic liver disease.

[^]