Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Weitwinkelglaukom 1M

Das familiäre Weitwinkelglaukom 1M ist eine Galukomerkrankung die im frühen Erwachsenenalter auftritt und deren genetische Ursache noch nicht vollständig geklärt werden konnte. Die chromosomale Lokalisation ist die Region 5q22.1-q32.

Gliederung

Weitwinkelglaukom 1
Weitwinkelglaukom 1A
Weitwinkelglaukom 1B
Weitwinkelglaukom 1C
Weitwinkelglaukom 1D
Weitwinkelglaukom 1E
Weitwinkelglaukom 1F
Weitwinkelglaukom 1G
Weitwinkelglaukom 1H
Weitwinkelglaukom 1I
Weitwinkelglaukom 1J
Weitwinkelglaukom 1K
Weitwinkelglaukom 1L
Weitwinkelglaukom 1M
Weitwinkelglaukom 1N
Weitwinkelglaukom 1O
Weitwinkelglaukom 1P

Referenzen:

1.

Wang DY et. al. (2004) Absence of myocilin and optineurin mutations in a large Philippine family with juvenile onset primary open angle glaucoma.

[^]
2.

Pang CP et. al. (2006) A genome-wide scan maps a novel juvenile-onset primary open angle glaucoma locus to chromosome 5q.

[^]
3.

Fan BJ et. al. (2007) Fine mapping of new glaucoma locus GLC1M and exclusion of neuregulin 2 as the causative gene.

[^]