Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Chronisch entzündliche Störungen

Die Gruppe der chronischen Entzündungen umfasst genetische Störungen der Regulation von Entzündungsprozessen. Die Fehlsteuerung der Entzündung führt zu chronischen Entzündungen mit sekundären Spätfolgen in verschiedenen Organen.

Gliederung

Erbliche immunologische Erkrankungen
Chronisch entzündliche Störungen
Cryopyrin-assoziiertes periodisches Fieber-Syndrom
CINCA-Syndrom
NLRP3
Familiäres kälteinduziertes autoinflammatorisches Syndrom 1
NLRP3
Muckle-Wells-Syndrom
NLRP3
Mevalonat-Kinase assoziierte entzündliche Erkrankungen
Hyper-IgD-Syndrom
MVK
Mevalonsäure-Azidurie
MVK
Porokeratose 3
MVK
Neigung zu maligner Hyperthermie 5
CACNA1S
TNF-Rezeptor-assoziiertes periodisches Fieber-Syndrom
TNFRSF1A
Veranlagung für entzündliche Darmerkrankungen 13
ABCB1
Erbliche Complementstörungen
Primärer Immundefekt
Störungen der Immunglobulinbildung

Referenzen:

1.

Giat E et al. (2014) Cryopyrin-associated periodic syndrome.

[^]