Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel

Hyperoxalurie vom Typ 3

Die autosomal rezessive Erkrankung Oxalose 3 bedeutet Hyperoxalurie, Nephrolithiasis mit Oxalatsteinen und Nephrocalcinose aufgrund von Mutationen des HOGA1-Gens.

Gliederung

Hyperoxalurie
Hyperoxalurie vom Typ 1
Hyperoxalurie vom Typ 2
Hyperoxalurie vom Typ 3
HOGA1

Referenzen:

1.

Belostotsky R et al. (2010) Mutations in DHDPSL are responsible for primary hyperoxaluria type III.

[^]
2.

OMIM.ORG article

Omim 613616 [^]
Update: 10. Mai 2019