Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

HIV-Resistenz

Die Resistenz gegen HIV-Infektion ist durch eine genetische Variation im CD4-Gen gegeben.

Gliederung

Erbliche Infektionsanfälligkeiten
HIV-Resistenz
CCR5
CXCR1
Masern-Infektanfälligkeit
Meningokokken-Infektanfälligkeit
Resistenz gegenüber Trypanosoma brucei
Störungen der mRNA-Editiertfunktion

Referenzen:

1.

Kitabwalla M et al. (2002) RNA interference--a new weapon against HIV and beyond.

[^]
2.

Zaitseva M et al. (2003) HIV coreceptors: role of structure, posttranslational modifications, and internalization in viral-cell fusion and as targets for entry inhibitors.

[^]