Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel
Moldiag Erkrankungen Gene Support Kontakt

Hyperaldosteronismus

Unter Hyperaldosteronismus wird eine Erhöhung des Serumaldosterons verstanden.

Abgrenzung

Es ist wichtig einen hyper- bzw. hyporeninämischen Hyperaldosteronismus zu unterscheiden. In ersterem Fall ist die Aldosteronsekretion durch das hohe Renin hervorgerufen. In letzterem Fall führt eine primär erhöhte Aldosteronsekretion zu einer Suppression des Renin.

Krankheiten

Gitelman-Syndrom
Wie bei allen Salzverlustnephropathien findet sich ein hyperreninämischer Hyperaldosteronismus.
Update: 14. August 2020
Copyright © 2005-2020 Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel, Dr. Mato Nagel
Albert-Schweitzer-Ring 32, D-02943 Weißwasser, Deutschland, Tel.: +49-3576-287922, Fax: +49-3576-287944
Seitenüberblick | Webmail | Haftungsausschluss | Datenschutz