Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel
Moldiag Erkrankungen Gene Support Kontakt

Präeklampsie 5

Die Präeklampsie 5 ist eine Erkrankung der Schwangerschaft. Nach der 20. Schwangerschaftswoche kommt es es zu einem Blutdruckanstieg und zu einer Proteinurie. Im weiteren Verlauf kann sich die Erkrankung in eine lebensbedrohliche Situation (Eklampsie) entwickeln. Als verantwortliches Gen wurde CORIN identifiziert. Die Vererbung ist wahrscheinlich autosomal dominant.

Gliederung

Präeklampsie
APOL1
Präeklampsie 1
Präeklampsie 2
Präeklampsie 3
Präeklampsie 4
Präeklampsie 5
CORIN

Referenzen:

1.

Cui Y et al. (2012) Role of corin in trophoblast invasion and uterine spiral artery remodelling in pregnancy.

[^]
2.

OMIM.ORG article

Omim 614595 [^]
Update: 10. Mai 2019
Copyright © 2005-2020 Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel, Dr. Mato Nagel
Albert-Schweitzer-Ring 32, D-02943 Weißwasser, Deutschland, Tel.: +49-3576-287922, Fax: +49-3576-287944
Seitenüberblick | Webmail | Haftungsausschluss | Datenschutz