Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Erbliche Schwerhörigkeit

Die erbliche Schwerhörigkeit ist eine genetisch und pathophysiologisch sehr heterogene Gruppe von Erkrankungen. Die Vererbung kann sowohl dominant als auch rezessiv sein.

Gliederung

Erbliche Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
Erbliche Schwerhörigkeit
Alport-Syndrom
COL4A3
COL4A4
COL4A5
Autosomal rezessive Schwerhörigkeit 12
ATP2B2
CDH23
Autosomal rezessive Schwerhörigkeit 23
PCDH15
MYH9 assoziierte Erkrankungen
MYH9
Usher-Syndrom
Usher-Syndrom 1D
CDH23
Usher-Syndrom 1D/F
CDH23
PCDH15
Usher-Syndrom 1F
PCDH15