Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Syndrom der multiplen Synostosen 3

Syndrom der multiplen Synostosen 3 ist eine autosomal dominante Erkrankung, die durch Mutationen im FGF9-Gen ausgelöst wird.

Gliederung

Multiple Synostosen
Multiple Synostosen 1
Multiple Synostosen 2
NOG
Syndrom der multiplen Synostosen 3
FGF9

Referenzen:

1.

Wu XL et. al. (2009) Multiple synostoses syndrome is due to a missense mutation in exon 2 of FGF9 gene.

[^]
Update: 4. März 2017

 

Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bitte bestätigen Sie uns kurz per Klick, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind: