Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel

Hyperaldosteronismus Typ 4

Der familiäre Hyperaldosteronismus vom Typ 4 ist eine autosomal dominante Erkrankung, die durch Mutationen in den beiden Ca-Kanälen CACNA1D und CACNA1H hervorgerufen wird.

Gliederung

Hyperaldosteronismus
Conn-Syndrom
Glycocorticoid getriggerter Hypertonus
Hyperaldosteronismus Typ 1
Hyperaldosteronismus Typ 2
Hyperaldosteronismus Typ 3
Hyperaldosteronismus Typ 4
CACNA1D
CACNA1H

Referenzen:

1.

Scholl UI et al. (2013) Somatic and germline CACNA1D calcium channel mutations in aldosterone-producing adenomas and primary aldosteronism.

[^]
2.

OMIM.ORG article

Omim 615474 [^]
Update: 9. Mai 2019