Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel
Moldiag Erkrankungen Gene Support Kontakt

Hyperoxalurie vom Typ 3

Die autosomal rezessive Erkrankung Oxalose 3 bedeutet Hyperoxalurie, Nephrolithiasis mit Oxalatsteinen und Nephrocalcinose aufgrund von Mutationen des HOGA1-Gens.

Gliederung

Hyperoxalurie
Hyperoxalurie vom Typ 1
Hyperoxalurie vom Typ 2
Hyperoxalurie vom Typ 3
HOGA1

Referenzen:

1.

Belostotsky R et al. (2010) Mutations in DHDPSL are responsible for primary hyperoxaluria type III.

external link
2.

OMIM.ORG article

Omim 613616 external link
Update: 14. August 2020
Copyright © 2005-2020 Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel, Dr. Mato Nagel
Albert-Schweitzer-Ring 32, D-02943 Weißwasser, Deutschland, Tel.: +49-3576-287922, Fax: +49-3576-287944
Seitenüberblick | Webmail | Haftungsausschluss | Datenschutz