Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel
Moldiag Erkrankungen Gene Support Kontakt

Renale Glucosurie

Unter renaler Glukosurie wird ein Zustand beschrieben bei welchem es zu einer vermehrten Glucoseausscheidung über die Niere auch bei normalen Blutzuckerwerten kommt. Die pathogenetische Bedeutung, die dieser Störung zukommt ist noch ungewiss.

Symptome

Glukosurie
Die Glucosurie ohne weitere Symptome eines Diabetes oder einer komplexeren tubulären Schädigung ist das typische Merkmal der renalen Glucosurie.

Gliederung

Monosacchariduria
Fruktosurie
Glucose-Galactose-Malabsorption
Renale Glucosurie
SLC5A2

Referenzen:

1.

van den Heuvel LP et al. (2002) Autosomal recessive renal glucosuria attributable to a mutation in the sodium glucose cotransporter (SGLT2).

external link
2.

MONASTERIO G et al. (1964) RENAL DIABETES AS A CONGENITAL TUBULAR DYSPLASIA.

external link
3.

Elsas LJ et al. (1971) Autosomal recessive inheritance of renal glycosuria.

external link
4.

OMIM.ORG article

Omim 233100 external link
Update: 14. August 2020
Copyright © 2005-2020 Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel, Dr. Mato Nagel
Albert-Schweitzer-Ring 32, D-02943 Weißwasser, Deutschland, Tel.: +49-3576-287922, Fax: +49-3576-287944
Seitenüberblick | Webmail | Haftungsausschluss | Datenschutz