Molekulargenetische Diagnostik
Praxis Dr. Mato Nagel

Positionseffekt

Ursprünglich wurde der Begriff Positionseffekt-Variegation für Änderung der Genexpression bei Translokation eines Gens auf ein anderes Chromosom gewählt. Inzwischen wird mit Positionseffekt-Mutation auch Mutationen bezeichnet, die regulatorische Strukturen betreffen, die fernab vom Gen liegen. Solche Positionseffekt-Mutationen können auch mehrere Gene betreffen.

 

Die Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bitte bestätigen Sie uns kurz per Klick, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind: