Molekulargenetisches Labor
Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel
Moldiag Erkrankungen Gene Support Kontakt

Knudsons two-hit Hypothese der Tumorgenese

Knudsons two-hit Hypothese der Tumorgenese besagt, dass wenn sich zu einer Keimbahnmutation in einem Tumor-Suppressor-Gen eine weitere somatische Mutation im zweiten Allel des selben Gens gesellt, der schützende Effekt weg fällt und es zur Entwicklung eines Tumors kommt.

Copyright © 2005-2020 Zentrum für Nephrologie und Stoffwechsel, Dr. Mato Nagel
Albert-Schweitzer-Ring 32, D-02943 Weißwasser, Deutschland, Tel.: +49-3576-287922, Fax: +49-3576-287944
Seitenüberblick | Webmail | Haftungsausschluss | Datenschutz